Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lernen lernen

Foto: Dmitry Ratushny / Unsplash

Man kann bekanntlich nicht alles tun, aber alles lernen. Aber wie lässt sich eigentlich das Lernen lernen? Eine neuer UNI for LIFE Schwerpunkt zeigt auf, wie sehr es Sinn macht, erst die Fähigkeit des Lernens zu meistern, bevor es in die Tiefe möglicher Fachbereiche geht.

"Der Mensch soll lernen, nur die Ochsen büffeln", manifestierte Schriftsteller Erich Kästner. Wer richtig lernt, kann viel erreichen. Menschen lernen auf verschiedene Art und Weisen. Trotzdem haben wir alle sehr ähnliche Voraussetzungen, die immer wieder neue Techniken und Methoden bedingen, die unser Lernverhalten verbessern. Fest steht: Je eher man Lernen lernt, desto mehr hat man davon.

Ziel unseres Schwerpunkts ab 2019 liegt darin, gemeinsam mit unseren TeilnehmerInnen die Bedeutung von Lernen für sich und die eigene Weiterentwicklung zu erkunden und beim Erwerb individueller Werkzeuge für das eigene Lernen zu unterstützen. Weil man sich nur im Tun entwickeln kann, stehen nicht nur das angeeignete Wissen und die Kompetenzentwicklung im Vordergrund, sondern auch die wertvolle Frage, wie man die eigene Lernfähigkeit als „ganzer Mensch“ lebenslang pflegen und fördern kann. 

Zentrum für Weiterbildung

"Man lernt nie aus! Lernfähigkeit erhalten und stärken" ist am 1. und 2. März 2019 das Thema eines Workshops für interessierte Erwachsene jeden Alters, die ein eigenes Lernprojekt verfolgen und/oder sich mit Fragen des Lernens beschäftigen wollen. Organisiert vom Zentrum für Weiterbildung hält der Workshop 15 Plätze für BildungskarrieristInnen und Interessierte parat. Anmeldeschluss: 21. Februar 2019. 

Infos und Anmeldung zum Workshop "Man lernt nie aus! Lernfähigkeit erhalten und stärken" erhalten Sie HIER.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.