Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neue Ausbildung für sozialpsychiatrische Begleitung

Foto: Remi Walle/Unsplash

Gemeinsam mit dem Ausbildungszentrum für Sozialberufe der Caritas starten wir die neue Ausbildung für sozialpsychiatrische Begleitung.

„Immer mehr Menschen leiden an einer psychischen Erkrankung. Die Bewältigung des Alltags stellt viele von ihnen vor große Herausforderungen. Um ihnen eine selbständige und unabhängige Lebensführung zu ermöglichen, bedarf es einer Vielzahl an professionellen Unterstützungsangeboten“, sagt MMag. Birgit Poier, Direktorin des Ausbildungszentrums für Sozialberufe der Caritas und stellvertretende Kursleiterin. „Die sozialpsychiatrische Arbeit hat sich auch mannigfaltig entwickelt. Zusätzlich zu den Varianten ambulanter und stationärer Leistungen wurden vermehrt teilstationäre und mobile Leistungen eingeführt. Vor allem hat sich aber der Qualitätsanspruch verändert“, so der wissenschaftliche Kursleiter Univ.-Prof. Dr. Arno Heimgartner.

Kompetenz, Herz und Fachwissen

Der berufsbegleitende Universitätskurs, der im Frühjahr 2019 erstmals startet, vermittelt Diplom-SozialbetreuerInnen sowie Personen, die im Sozial- oder Gesundheitsbereich tätig sind, die fachlichen und theoretischen Kompetenzen für die Arbeit in außerstationären sozialpsychiatrischen Versorgungsinstitutionen. Die neue Ausbildung baut auf sozialpsychiatrischen Grundausbildungen auf und schärft die Kompetenzen in den Bereichen Diagnostik, intra- und interpersonalen sowie institutionellen Dynamiken in sozialpsychiatrischen Settings und Methoden sozialpsychiatrischer Betreuungsarbeit, um den gestiegenen Anforderungen Rechnung zu tragen.

Beim Infoabend wird die neue Ausbildung erstmals vorgestellt:

Zeit: 12. Dezember 2018, 18.00 Uhr
Ort: UNI for LIFE, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Eintritt: frei (Um Anmeldung wird gebeten)

Eckdaten zum Universitätskurs:
Dauer: 3 Semester, berufsbegleitend
Umfang: 56 ECTS
Abschluss: Zertifizierte Fachkraft für Sozialpsychiatrie bzw. Experte/-in für Sozialpsychiatrie

>>Weitere Informationen

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.