UNI FOR LIFE

Förderung und Finanzierung

Es gibt zahlreiche Einrichtungen zur Förderung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in der Erwachsenenbildung. Gerne bieten wir Ihnen hier einen Überblick über potentielle Förderungen und Finanzierungsmodelle.

Die Fördermöglichkeiten sind sehr unterschiedlich und wie Weiterbildungsmaßnahmen sehr individuell. Daher bitten wir Sie, mit den jeweiligen Förderstellen persönlich in Kontakt zu treten, um sich detailliert zu informieren. Für eine Erstinformation zum Thema Förderungen und als Anlaufstelle zur Beratung stehen Ihnen unsere MitarbeiterInnen des Programmmanagements gerne zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie, dass die Auflistung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Datenbanken für Förderungsmöglichkeiten in Österreich (Auszug)

www.kursfoerderung.at - Die Datenbank zu Ihrer Weiterbildungsförderung

Die Förderungsdatenbank wird im Rahmen des Projektnetzwerks „Bildungsberatung Österreich - Erwachsenenbildung" betreut und vom Bundesministerium für Bildung und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.
www.kursfoerderung.at oder
www.erwachsenenbildung.at

Bildungsförderungsdatenbank - Ein Service der Wirtschaftskammer Österreich

Hier finden Sie Informationen über Förderungen zu Aus- und Weiterbildung, sowie allgemeine Informationen über Weiterbildung und nützliche Links zum Thema.
www.berufsinfo.at

bildungsfoerderung Förderdatenbank für Weiterbildung – Ein Service der Arbeiterkammer

Die Datenbank bietet einen Überblick über die diversen Bildungsförderungen in Österreich und beinhaltet auch die individuelle Förderungssuche.
www.bildungsfoerderungen.at

Österreichische Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung im Ausland

Der OeAD (österreichische Austauschdienst) unterstützt Sie bei der Suche nach für Sie passenden Stipendien und Forschungsförderungen entsprechend Ihres Herkunfts- und Ziellandes.
www.grants.at

bmvit-Förderkompass Technologie

Der Förderkompass ist ein Service des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) und unterstützt Sie bei der Suche nach einer Förderung für Forschung & Technologie.
www.foerderkompass.at

Förderungen durch das AMS

Bildungsteilzeit: Ermöglicht während der Weiterbildung, Arbeitszeit zu reduzieren und für die wegfallenden Stunden einen „Lohnersatz“ zu bekommen. Der Vorteil zur „traditionellen“ Bildungskarenz: Gerade für kleinere Einkommen ist die Bildungsteilzeit finanziell attraktiver.

Bildungskarenz: Eine Bildungskarenz ermöglicht es ArbeitnehmerInnen, sich über einen längeren Zeitraum gezielt der persönlichen Weiterbildung zu widmen.

Förderungen für Unternehmen in der Steiermark

Die Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SFG) fördert betriebliche Qualifizierungsmaßnahmen mit dem Förderungsprogramm „Erfolgskurs“. Im Rahmen der Förderungsaktion „Ideen!Reich“ gibt es bis zu 50% Zuschuss für die Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen (u.a. auch für unternehmensbezogene Masterarbeiten und Dissertationen). Achtung: Förderungsansuchen für Qualifizierungsmaßnahmen müssen bei der SFG bereits vor der Anmeldung eingehen.
www.sfg.at

Auszug Förderstellen

Sonstiges

Bausparfinanzierung: Seit 2005 besteht die Möglichkeit, Bauspardarlehen nicht nur für die Wohnraumbeschaffung zu nutzen, sondern auch für Bildung.

Steuerliche Absetzbarkeit

Aufwendungen für Bildungsmaßnahmen sind als Werbungskosten für unselbständige Erwerbstätige abzugsfähig, wenn sie Kosten für Fortbildung, Ausbildung im verwandten Beruf oder eine umfassende Umschulung darstellen. Absetzbar sind nicht nur die Teilnahmegebühren, sondern auch alle anderen damit verbundenen Kosten (z.B. Arbeitsmittel, Fahrtkosten oder auswärtige Nächtigungen).

Selbständig Erwerbstätige haben die Möglichkeit, Aufwendungen für Weiterbildung in der Einkommensteuererklärung als Betriebsausgaben anzugeben.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.bmf.gv.at.

Aus dieser Auflistung erwächst kein Rechtsanspruch. Weiters kann UNI for LIFE keine Garantie für die Gewährung einer Förderung übernehmen.