Gesundheit & Naturwissenschaften

   

Gesundheit & Naturwissenschaften:

Sommerschule der Gesundheitsberufe

Sommerschule

Inhalte und Ziele

Die herausfordernde Arbeit für Führungskräfte in Gesundheitsberufen ist von einer dynamischen Entwicklung geprägt,  was zu immer komplexer werdenden Anforderungen in diesem Berufsfeld führt. Neue rechtliche Rahmenbedingungen werfen zusätzliche Fragen auf.

Als Impuls und Antwort auf den stetigen Bedarf an kontinuierlicher Weiterentwicklung der Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen sowie der LehrerInnen der Gesundheits- und Krankenpflege, hat das Referat Gesundheitsberufe der Abteilung 8 des Landes Steiermark in Zusammenarbeit mit Uni for Life, der Weiterbildungsgesellschaft der Universität Graz, die „Sommerschule der Gesundheitsberufe“ ins Leben gerufen.

In der Sommerschule der Gesundheitsberufe werden aktuelle fachspezifische Themen in kompakter und kurzweiliger Form transportiert. Der Mix aus unterschiedlichen Beiträgen bringt den TeilnehmerInnen neue Ideen und Impulse für den Arbeitsalltag. Darüber hinaus wird auch der Vernetzung unter den TeilnehmerInnen viel Raum gegeben, um eigene Erfahrungen und offene Fragen mit KollegInnen aus den Fachbereichen zu reflektieren.

2017 werden im Rahmen der Sommerschule der Gesundheitsberufe folgende Inhalte angeboten:

Neuerungen im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) sowie Kurzinformation zum Gesundheitsberuferegistergesetz (GBRG)

Ziel ist die Vermittlung der neuen rechtlichen Bestimmungen des GuKG sowie eine Kurzinformation zum GBRG mit anschließender Fragemöglichkeit.

Storytelling – Schwierige Situationen brauchen gute Geschichten

Wenn wir komplexe Sachverhalte und unbequeme Dinge vermitteln müssen, halten wir uns gerne an Fakten. Das ist auch gut so. In jedem Fall werden sich die ZuhörerInnen ihre eigene Geschichte rundherum basteln. Storytelling schafft über den Einsatz von einfachen Erzählungen und Metaphern einen Bedeutungsrahmen, in den die Fakten eingebettet sind - damit auch die Botschaft ankommt, die Sie wirklich senden wollen. Sie lernen,

  • Geschichten und Metaphern von anderen aufzugreifen und weiterzuerzählen und haben
  • das „Konzept der Heldenreise“ verinnerlicht, das Grundmuster aller großen Stories.
Zielgruppe
  • Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen
  • LehrerInnen der Gesundheits- und Krankenpflege
Zulassungsvoraussetzungen
  • Es sind keine spezifischen Voraussetzungen erforderlich.
Facts
  • Dauer: 1 Tag
  • Umfang:  ganztägig
  • Sprache: Deutsch
  • Unterrichtszeiten: Donnerstag, 4. Mai 2017, von 9.00 bis 16.00 Uhr, Details siehe Infofolder
  • Ort: UNI for LIFE, Palais Kottulinsky – Beethovenstraße 9, 8010 Graz, SR 37.13
  • Kosten: EUR 119,- (ermäßigter Beitrag)* bzw. EUR 139,-
  • Abschluss: Teilnahmebestätigung

* Der ermäßigte Beitrag gilt für AbsolventInnen und TeilnehmerInnen von Universitätslehrgängen und -kursen der UNI for LIFE in Kooperation mit dem Land Steiermark. Bei Anmeldung bitte unter "Anmerkungen" anführen.
Inkludierte Leistungen: Teilnahme an der Sommerschule der Gesundheitsberufe 2017, Begrüßungskaffee mit kleinem Imbiss, Mittagsmenü (exkl. Getränke), Nachmittagskaffee und Handout

 

Informationen

Termine

Kursstart: Do, 4. Mai 2017
Anmeldeschluss: Mo, 24. April 2017

Ansprechpartner

Organisation

Foto von Ute  Stiegler
Mag.a Ute Stiegler
erreichbar: Mo.-Mi.: 8.30-14.00 Uhr

Tel.: +43 (0)316/380 1275

Kooperationspartner

Teilen