NEWS

Führungskräfte-Seminar „Entscheidungen im Kriseneinsatz“

Mittwoch, 13. September 2017

Am 13. September wurde einer unserer Seminarräume zum Einsatzort. Im Rahmen des eintägigen Führungskräfte-Seminars Entscheidungen im Kriseneinsatz des Förderprogramms V-NET konnten die TeilnehmerInnen anhand von realen Einsatz-Situationen üben, Entscheidungen fundiert und schnell zu treffen.

Auch unter Druck die richtigen Enscheidungen treffen

Die virtuellen Szenarien, in denen dies geübt wurde, sind im Bereich von so genannten Notfall-Einsätzen angesiedelt. Dabei handelt es sich um Einsatzszenarien wie z.B. einem Großunfall-Szenario auf einer Autobahn, einem Wohnhausbrand in einer Innenstadt und ähnliches. Die Szenarien sind virtuell abgebildet, es handelt sich um Abläufe, wie man sie beispielsweise aus Echtzeit-Computerspielen kennt. Die TeilnehmerInnen bewegen sich in diesen virtuellen Szenarien und müssen in kurzer Zeit verschiedene Entscheidungen treffen und Aufgaben delegieren, um die Situationen erfolgreich zu entschärfen.

Erkenntnisse für den persönlichen Arbeits- und Führungsstil

Zur Übertragung der Erkenntnisse aus den Spielsituationen in die eigene Arbeitsumgebung reflektierten die TeilnehmerInnen in der zweiten Seminarhälfte gemeinsam in der Gruppe ihre Erlebnisse und tauschten ihre Erfahrungen zu den Themen Entscheidungsfindung und Entscheidungsmuster aus.

Dieses Qualifizierungsinstrument versetzt mit dem spielerischen und umsetzungsorientierten Zugang sowohl junge als auch erfahrene Führungskräfte in die Lage, in Zukunft schnell und zuverlässig Annahmen zu treffen, auf Basis dieser Annahmen nachvollziehbare Entscheidungen zu treffen und, falls nötig und sinnvoll, zu delegieren.

Fotos: UNI for LIFE