Recht

   

Recht:

Rechnungswesen für Juristinnen und Juristen

Universitätslehrgänge

Inhalte und Ziele

Das Verständnis betriebswirtschaftlicher Grundlagen ist ein wertvolles Asset im Berufsleben von JuristInnen. Für einzelne Berufsbilder von JuristInnen ist es sogar unabdingbare Voraussetzung. Der Universitätslehrgang vermittelt AbsolventInnen und StudentInnen des rechtswissenschaftlichen Studiums einen praxisbezogenen Einblick in betriebswirtschaftliche Fragen und nimmt so auch die Scheu vor dem Umgang mit betriebswirtschaftlichem Zahlenmaterial.

Ziel des Lehrgangs ist es, den TeilnehmerInnen eine qualifizierte, auf die speziellen Bedürfnisse juristischer Berufsausübung zugeschnittene Ausbildung in den Bereichen Buchhaltung, Bilanzierung, Controlling, Kostenrechnung, Unternehmensbewertung und Unternehmensumgründungen zu vermitteln.

Bei den Lehrenden handelt es sich um ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten ihres Faches, die einerseits einen wissenschaftlichen Background haben und andererseits überlangjährige Erfahrung in der Praxis verfügen. Es unterrrichten MMag.a Birgit DePauli-Ferch, Univ.-Prof. Mag. Dr. Christian Riegler, Mag.a Dr.in Brigitte Balber-Peklar, StB, WP/Stb Dr. Peter Hadl, ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Heinz Königsmaier, em.Univ.-Prof. Dr. Gerwald Mandl und Dr. Georg Muhri.

Wir möchten uns bei den nachfolgenden Sponsoren für die Unterstützung des Universitätslehrgangs "Rechnungswesen für Juristinnen und Juristen" herzlich bedanken: Baumgartner & Grienschgl GmbH, Rabel & Partner GmbH, Bertl Fattinger & Partner, ScherbaumSeebacher Rechtsanwälte GmbH, PricewaterhouseCoopers Steiermark, Steirische Wirtschaftstreuhand GmbH & Co KG, LeitnerLeitner GmbH, Wirtschaftstreuhänder Hubner & Allitsch SteuerberatungsgmbH & Co KG.

Zielgruppe
  • JuristInnen, die eine Beschäftigung in einem wirtschaftsnahen juristischen Beruf oder in der Wirtschaft anstreben.
Zulassungsvoraussetzungen
  • Beendigung des ersten Studienabschnitts des Studiums der Rechtswissenschaften (sowie die positive Absolvierung des Fachs "Finanzrecht")
  • oder Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften an einer inländischen Universität oder einer vergleichbaren ausländischen Einrichtung
  • Falls die Zahl der Anmeldungen die maximale TeilnehmerInnenzahl (30) überschreitet, erfolgt eine Aufnahme nach folgenden Kriterien:
    1.) Berücksichtigung des Studienerfolges in der folgenden Reihung:
    - AbsolventInnen des rechtswissenschaftlichen Studiums mit Berufstätigkeit
    - Studierende, die sich am Ende des rechtswissenschaftlichen Studiums befinden
    - Alle weiteren Studierenden des rechtswissenschaftlichen Studiums
    2.) In weiterer Folge zählt die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen.
Facts
  • Dauer: 1 Semester, berufsbegleitend
  • Umfang: 15 SWS (Semesterwochenstunden)
  • Sprache: Deutsch
  • Unterrichtszeiten: freitags von 14.30 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 16.30 Uhr & teils wochentags
  • Ort: Karl-Franzens-Universität Graz, 8010 Graz
  • Kosten: EUR 1.700,-: Studierende des Diplomstudiums Rechtswissenschaften
    EUR 1.950,-: Berufstätige JuristInnen
  • Abschluss: Universitätszertifikat

Alle Infos zum Thema Förderung und Finanzierung finden Sie HIER!

Module 

Modul A

Grundlagen der Buchhaltung und Bilanzierung

Modul B

Grundlagen der Kostenrechnung und des Controlling

Modul C

Sonderfragen der Bilanzierung einschl. der Konzernrechnungslegung

Modul D

Investition und Finanzierung

Modul E

Bilanzanalyse

Modul F

Unternehmensbewertung

Modul G

Rechtsformwahl und Rechtsformwechsel

Modul H

Insolvenzrecht

Termine

Kursstart: Fr, 12. Januar 2018
Anmeldeschluss: Fr, 1. Dezember 2017
Infoabend:

Mi, 8. November 2017

18.00 - 20.00 Uhr
Palais Kottulinsky
Beethovenstraße 9
8010 Graz
(kostenfrei)

Ansprechpartner

Organisation

Foto von Kerstin  Fuckar
Kerstin Fuckar
Tel.: +43316/380 1129

Wissenschaftliche Leitung

Foto von Tina  Ehrke-Rabel
Univ.-Prof.in Dr.in
Tina Ehrke-Rabel
Uni Graz

Kooperationspartner

Kompetenzen

chart

AbsolventInnen Stimmen

"Da man im Jus-Studium nur sehr einseitig und schwerpunktmäßig im juristischen Bereich...

mehr

„Der Rechnungswesenlehrgang hat mir sehr gut gefallen. Vor allem die praxisorientierte...

mehr

„Es ist ein essentielles Rüstzeug für Juristen wirtschaftliche und unternehmerische...

mehr

Teilen