Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Corona-Maßnahmen für den Lehrbetrieb bei UNI for LIFE

Die Corona-Maßnahmen bei UNI for LIFE orientieren sich hinsichtlich des Lehrveranstaltungsbetriebes an den aktuellen Maßnahmen der Uni Graz. Ab 25. April 2022 gilt die Ampelfarbe "grün"und folgende Richtlinien:

  • Der Zutritt zu den Universitätsgebäuden ist ohne G-Nachweise möglich.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske wird in allen Bereichen der Uni Graz empfohlen.
  • Personen mit positivem Testergebnis dürfen nicht an den Campus kommen.

Informationen zum Lehrbetrieb

Die Universität Graz startet – sofern sich die Pandemie-Lage nicht deutlich verschlechtert – mit Ampelstatus „Grün“ und damit ohne größere Einschränkungen ins Wintersemester. Gesundheit und Sicherheit der Studierenden stehen natürlich weiterhin an oberster Stelle. Mit Rücksicht auf sich und andere empfiehlt die Universität daher das situativ sinnvolle Tragen von FFP2-Masken. In Hinblick auf einen möglichst sicheren Semesterstart ersuchen wir alle zudem, ihren Gesundheitszustand zu beobachten und bei Auftreten von Covid-Symptomen verantwortungsvoll zu agieren.

Positiv getestete Studierende nehmen nicht an Lehrveranstaltungen und Prüfungen in Präsenz teil. Im Bedarfsfall bekommen sie ein Ersatz-Angebot, um Lehrveranstaltungen abschließen zu können. Positiv getestete Lehrende dürfen ausschließlich online unterrichten.

Das für die vergangenen Semester definierte Ampelsystem bleibt in Kraft (aktueller Status „Grün“). Steigt das Risiko für Ansteckungen und schwere Verläufe, wird die Ampel auf die entsprechend nötige Farbe umgeschaltet bzw. werden zusätzliche Maßnahmen kommuniziert.

Weitere Informationen finden Sie auf uni-graz.at oder in den Maßnahmen der Bundesregierung.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.