Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Allgemeine Informationen

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Was sind ECTS-Anrechnungspunkte?

Allen von den Studierenden zu erbringenden Leistungen werden ECTS-Anrechnungspunkte zugeteilt. Mit diesen ECTS-Anrechnungspunkten ist der relative Anteil des mit den einzelnen Studienleistungen verbundenen Arbeitspensums zu bestimmen. Ein ECTS-Anrechnungspunkt entspricht 25 Echtstunden. Das Arbeitspensum umfasst den Selbststudienanteil und die Kontaktstunden. Eine Kontaktstunde entspricht 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Details zum ECTS- und Kontaktstundenumfang Ihres Lehrganges finden Sie auf unserer Website oder im Curriculum des Lehrganges.

Was ist ein Universitätslehrgang?

Universitätslehrgänge sind universitäre Weiterbildungsformate mit einem Mindestumfang von 60 ECTS-Anrechnungspunkten. Mit Ihrer Teilnahme an einem Universitätslehrgang sind Sie eine außerordentliche Studierende/ein außerordentlicher Studierender der Universität Graz.

Ab dem Mindestumfang von 60 ECTS-Anrechnungspunkten ist die Verleihung einer akademischen Bezeichnung „Akademische/r …“ mit einem die Inhalte des jeweiligen Universitätslehrganges charakterisierenden Zusatz möglich. Ab einem Umfang von 90 ECTS-Anrechnungspunkten ist die Verleihung eines akademischen Grads (Mastergrad) möglich. Details zum Abschluss Ihres Universitätslehrganges finden Sie auf unserer Website oder im Curriculum des Lehrganges.

Was ist ein Universitätskurs?

Universitätskurse sind universitäre Weiterbildungsformate, die einen Umfang von weniger als 60 ECTS-Anrechnungspunkten aufweisen. Nach erfolgreichem Abschluss des Universitäts-kurses erhalten die AbsolventInnen ein Zertifikat der Karl-Franzens-Universität Graz. Darüber hinaus wird in ausgewählten Universitätskursen eine Bezeichnung „Zertifizierte/r …“ verliehen. Details zum Abschluss Ihres Universitätskurses finden Sie auf unserer Website oder im Curriculum des Kurses.

Wie erfolgt die Qualitätssicherung bei UNI for LIFE?

UNI for LIFE verfolgt das Ziel, hochqualitative Weiterbildungsprogramme anzubieten, und unterliegt dabei den Bestimmungen der Karl-Franzens-Universität Graz zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Auf Basis eines umfassenden Evaluationsmodells erarbeiten wir kontinuierlich Verbesserungsvorschläge ab. Zusätzlich unterzieht sich UNI for LIFE durch regelmäßige Testierungen einer externen Qualitätsüberprüfung.

Welche meiner Daten werden im Rahmen meiner Anmeldung bei UNI for LIFE gespeichert?

Informationen zur Verwendung und Speicherung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von UNI for LIFE.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.