Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Infoveranstaltung zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung

Montag, 15.05.2017

Am 15. Mai 2017 war die ACstyria Academy, der Weiterbildungsträger des ACstyria Autocluster, mit einer Informationsveranstaltung zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei UNI for LIFE im Palais Kottulinsky zu Gast.

Die neue DS-GVO, die ab dem 25. Mai 2018 anwendbar ist, hat zivilrechtliche Auswirkungen auf die Erfüllung und Gewährleistung von IT-Leistungen jeglicher Art. Die Nichteinhaltung der DS-GVO kann mit hohen Geldbußen (bis zu 20 Millionen Euro!) bestraft werden. Statt der Meldung von IT-Verarbeitungen an das DVR muss der Verantwortliche nun selbst eine genaue und aktuelle Aufzeichnung seiner Verarbeitungen von personenbezogenen Daten führen und mit den Aufsichtsbehörden aktiv kooperieren.

Die Gestaltung und die ständige Aktualisierung der eigenen Verarbeitungsvorgänge ist praktisch für jedes, auch kleine Unternehmen Pflicht. Die zusätzlichen Datenschutzfolgenabschätzungen sind praktisch Pflicht, wenn man größere Risiken vermeiden will. IT-Experte Dr. Eike Wolf zeigte in seinem Vortrag, welche Änderungen die neue DS-GVO für Unternehmen mit sich bringt und wie mit den neuen Regeln umzugehen ist. Aus aktuellem Anlass bietet UNI for LIFE ab Sommer 2017 einen kompakten, praxisorientierten Universitätskurs zu diesem Thema an. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen „Relevantes Basiswissen in Jus und IT im Zusammenhang mit der DS-GVO“, „Umsetzung der Anforderungen der DS-GVO“ sowie „DS-GVO im Arbeitsrecht“.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.