Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Key-Skills für PersonalerInnen

Mittwoch, 05.08.2020

HR-ManagerInnen sind längst mehr als VerwalterInnen der Arbeitskraft. Die Arbeitswelt der Zukunft voll flexibler Modelle vergibt Rollen statt Stellen und forciert Remote Work. Worauf kommt es im Human Resource Management fortwährend an? 5 Erfolgsfaktoren für zeitgemäßes Personalmanagement im Zuge des Masterlehrgangs "Human Resource Management".

Wendigkeit & Flexibilität 
Als PersonalerIn kann man es nie allen recht machen. Dennoch: Eine konservative Abwicklung von Personalangelegenheiten ist Schnee von gestern. Eine moderne HR-Abteilung agiert schnell und flexibel auf die Bedürfnisse der Angestellten und gleichzeitig die Anforderungen des Unternehmens. Konfliktfähigkeit, Empathie, Resilienz und eine starke Meinung helfen dabei, die Interessen aller Beteiligten wertig zu vertreten. Ein Vorteil, dass agile Entwicklungsfelder im Personalwesen ein zentrales Themenfeld im Masterlehrgang "Human Resource Management" sind.

Digitales Denken 
Digitale Recruiting-Prozesse sind schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Corona hat Remote Work extrem forciert und agile Personalabteilungen sind unterstützende Impulsgeber in Zeiten der digitalen Transformation. Innerhalb der drei Semester des Masterlehrgangs "Human Resource Management" erwerben PersonalerInnen von morgen Wissen über Big-Data und People Analytics und deren Relevanz für qualitative Personalentscheidungen. 

Employee Experience
HR-Verantwortliche müssen sich selbst mittlerweile auch als Gestalter der Employee Experience sehen. Recruiting ist Teil des Marketings geworden und vice versa. Attraktive ArbeitgeberInnen setzen aktiv Angebote, die über den ergonomischen Bürostuhl hinausgehen. Denn der Einfluss des eigenen Recruiter-Brands auf das Unternehmen wird immer bedeutungsvoller. Neben moderner Personalbeschaffung und -auswahl rücken in der berufsbegleitenden Weiterbildung u.a. Onboarding, Anreizgestaltung, Talentemanagement und Arbeitsplatzgestaltung in den Fokus. 

Berater-Know-how
Wenn sich die Jobarchitektur verändert, braucht es beratendes Know-how. Als strategischer Partner kommt man im Human Resource Management auch mit Change-Prozessen in Berührung und begleitet diese als proaktiver Akteur, koordiniert, leitet an und entwickelt weiter. Das Wissen über Coaching-Methoden im HR-Alltag und ein Rucksack voller Beratungskompetenzen sind deshalb in der Auseinandersetzung der Rollenvielfalt von PersonalerInnen nicht zu vernachlässigen. 

Kompakt Vielfalt erfahren
Das Jobprofil als HR-ManagerIn ist vielfältig. Im Zuge der wachsenden Komplexität der Arbeitswelt kann eine kompakte Weiterbildungsmöglichkeit ein hilfreiches Tool für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter sein. Bei UNI for LIFE studieren MitarbeiterInnen aus HRM- und Personalbereichen, die Methoden und Techniken des modernen Personalmanagements erlernen möchten, bzw. MitarbeiterInnen von Fachabteilungen, die mit Personalaufgaben befasst sind oder sich in Richtung Human Resource Management entwickeln möchten, sowie Führungskräfte und GeschäftsführerInnen im HRM-Bereich berufsbegleitend und kompakt in nur drei Semestern. 

Erfahren Sie mehr beim kostenlosen Online Infoevent am 7. September 2020, von 19.00 bis 20.00 Uhr.
Anmeldung zum Online Infovent Human Resource Management

Details zum Lehrgang und Anmeldung: Human Resource Management

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.