Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neue Firmenprogramme

Freitag, 01.04.2022

Wir finden, es ist höchste Zeit sich zu fragen, wo Ihr Vorne ist. Antworten liefert die neue Firmenbroschüre von UNI for LIFE mit Entwicklungspotenzialen für Leadership, Management und Teams am Puls der Zeit.

Mit Lösungen von gestern erlangt man keine Kompetenzen von morgen. Oder anders ausgedrückt: Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Schon klar: Wirtschaftstreibenden, UnternehmerInnen, ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen erzählen wir damit nichts Neues. Flexible Updates im Arbeitsalltag gönnt man heute eben nicht mehr nur Computer und Smartphone. Wo etwas weitergehen soll, ist Life Long Learning zu Hause und wo Entwicklung(en) Raum eingeräumt wird, fühlen sich Lernende wohl. Ganz egal, ob es dabei um Aufgaben, Herausforderungen und Innovationen im Leadership, Management oder in Teams geht. 

Neue Weiterentwicklung für Leadership, Management und Teams

In Unternehmen wird oftmals an vielen Schrauben gedreht, um den wirtschaftlichen Erfolg zu erhöhen und dabei auf das größte Potenzial vergessen: MitarbeiterInnen. Insbesondere in Zeiten wirtschaftlicher Umbrüche bleibt neuer Wissenserwerb Trumpf. Dem werden sich nicht zuletzt auch immer mehr Menschen im Personalwesen bewusst. In der neuen UNI for LIFE Firmenbroschüre finden Sie eine kompakte Übersicht über unser Seminarangebote für Unternehmen, die wirkungsvoll an Potenzialen schrauben möchten.

Was MitarbeiterInnen brauchen: Lernerlebnisse für Arbeitsrealitäten

Maßgeschneidert funktionieren Seminare wie "Agile Leadership", "Digital Leadership", "Change Management", "Budget- und Kennzahlen Management", "Stressmanagement" oder "Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz" als Add-on auf universitärer Ebene, angepasst an die Unternehmensebene und als ideale Ergänzung für interne Firmen-Academys. 

Jetzt NEU! Online in der UNI for LIFE Firmenbroschüre blättern

 

Mehr über das UNI for LIFE Firmenprogramm

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.