Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

UNI for LIFE Frühlingsempfang: Alles sprießt!

Univ.-Prof. Dr. Rudolf Egger, Vizerektorin Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Dworczak und UNI for LIFE Geschäftsführer Mag. Stephan Witzel (v.l.n.r.).

Alles sprießt bei UNI for LIFE

Keynote Speaker Univ.-Prof. Dr. Rudolf Egger

weiter.wachsen. weiter.entfalten. Mag. Stephan Witzel, Geschäftsführer von UNI for LIFE, lud gestern erstmals zum Frühlingsempfang ins Palais Kottulinsky in Graz. Ein Abend, der passend zur Jahreszeit von Herzklopfen, Weiterentwicklung und individuellem Wachstum geprägt war.

Nach den Begrüßungsworten von Vizerektorin Ao.Univ.-Prof. Dr. Renate Dworczak präsentierte Witzel das neue Corporate Design von UNI for LIFE, das im wahrsten Sinn des Wortes eine runde Sache ist und sich an einem dynamischen, offenen und vorwärtsgewandten Kreis orientiert sowie mit neuem Claim "weiter.bilden. weiter.entwickeln" den derzeit 57 Weiterbildungsprogrammen einen gänzlich neuen Anstrich verleiht. Neu im Programm von UNI for LIFE sind übrigens Universitätslehrgänge und -kurse wie LL.M. Sanierungsrecht, Sozialpsychiatrische Begleitung und Führungskräfteentwicklung für Mittel- und Großunternehmen.

Wer sich bildet, der reist

Für eine Keynote zum Motto des Frühlingsempfangs, "weiter.wachsen weiter.entfalten", zeigte sich Univ.-Prof. Dr. Rudolf Egger, Professor für Lernweltforschung und Hochschuldidaktik, verantwortlich. Wer sich bildet, der reist. Egger präsentierte u.a. unterschiedliche Zugänge zum Thema weiter.bilden, weiter.reisen und legte mit Beispielen aus Reiseberichten von Goethe das Spannungsfeld zwischen Aufbruch, gesellschaftlich und individuell erstrebter Weiterentwicklung und Ankommen dar.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.