Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Vernetzt handeln

Donnerstag, 20.02.2020

Das moderne Wirtschaftsleben fordert durch wachsende Komplexität mehr und mehr die Einbeziehung der Rechtsfolgen wirtschaftlicher Entscheidungen. Der Masterlehrgang LL.M. Wirtschaftsrecht schlägt hier die Brücke zwischen juristischem Fachwissen und der Betriebswirtschaft und bietet eine praxisorientierte Ausbildung in wirtschaftlichen und wirtschaftsrechtlichen Belangen.

Welche betriebswirtschaftlichen Auswirkungen haben juristische Fragestellungen? Und welche rechtswissenschaftliche Aspekte müssen bei betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten berücksichtigt werden? Der Verflechtung von Wirtschaft und Recht kommt im Zuge von problemlösendem Denken und Handeln in Unternehmen immer mehr Bedeutung zu und verlangt nach fachspezifischen und anwenderorientierten Lösungsansätzen. Wie der Masterlehrgang LL.M. Wirtschaftsrecht hier nicht nur Theorie mit Praxis sondern auch die Disziplinen der Rechtswissenschaft mit denen der Betriebswirtschaft kombiniert, vernetztes Denken fördert und fachspezifische Schlüsselqualifikationen ausbildet, veranschaulichen der wissenschaftliche Leiter Univ.-Prof. Dr. Johannes Zollner, Jurist und Vortragender Dr. Albert Birkner und Teilnehmerin Mag.a Birgit Hochenegger-Stoirer im Video.  

Moot Court das besondere Praxiserlebnis

Neben vertiefendem Wissen u.a. in den Bereichen des privaten Wirtschaftrechts und Steuerrechts, wie auch in zahlreichen betriebswirtschaftlichen Modulen, nehmen die TeilnehmerInnen des Masterlehrgangs LL.M. Wirtschaftsrecht an einer nachgestellten Vertragsverhandlung teil. Im Rahmen des sogenannten Moot Court wird ein umfassendes Vertragswerk zuerst kompletiert und anschließend anhand aller Vertragsklauseln durchverhandelt. Das Kennenlernen und praktische Durchleben einer fiktiven Verhandlungssituation soll die TeilnehmerInnen für die Aspekte beider Seiten sensibilisieren sowie vernetztes und problemlösendes, gemeinsames Agieren von BetriebswirtInnen und JuristInnen fördern. Dieses wertvolle Netzwerk ist auch für die zukünftigen Anforderungen in den Feldern des Wirtschaftsrechts unerlässlich.

https://youtu.be/LpyY3qcsKBk

Am 25. September 2020 startet der nächste Durchgang des berufsbegleitenden LL.M.-Programms. Mehr Informationen zum Lehrgang und Anmeldung HIER.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.