Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Viel Land in Sicht

Montag, 08.06.2020

Weltweit lernen aktuell mehr als 15 Millionen Menschen Deutsch. Das international anerkannte Bildungsangebot "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" ist seit Jahrzehnten fundiert und eine ideale Zusatzqualifikation für bildungsrelevante Berufe. Lehrgangsleiterin Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Schmölzer-Eibinger gibt Einblick in die DaF/DaZ-Ausbildung.

https://youtu.be/sZ1kMfek2Vw

Kommunizieren, am gesellschaftlichen Leben teilhaben, studieren oder einen Beruf ausüben - die deutsche Sprache zu können, eröffnet viele Möglichkeiten. "Doch auch, wenn man Deutsch als Muttersprache kann, weiß man deshalb noch lange nicht, wie man die deutsche Sprache anderen professionell vermitteln kann", weiß Lehrgangsleiterin für "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Schmölzer-Eibinger.

Jener Universitätslehrgang bietet eine fundierte und weltweit anerkannte Ausbildung, ist mit dem "Siegel für innovative Sprachprojekte" ausgezeichnet und liefert das Rüstzeug für das Planen, Durchführen und Evaluieren von Deutschunterricht im mehrsprachigen und multikulturellen Kontext.

Mehr Informtionen und Anmeldung zum Grundlehrgang "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" 

Erweiterte wissenschaftsbasierte Kenntnisse für den DaF-/DaZ-Unterricht können Sie im Aufbaulehrgang "Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" erwerben.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.