Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Weiterbildungsmagnet Graz

Dienstag, 16.07.2019

Vielfältig, lebenswert und qualitätsbewusst: Graz erfreut sich als Weiterbildungsstandort großer Beliebtheit und begeistert selbst UNI for LIFE TeilnehmerInnen aus den umliegenden Bundesländern. Ein Ort für Ihren Karrierekick.

"Ich war auf der Suche nach einer Ausbildung im Personalmanagement, die gezielt nur den HR-Bereich abdeckt. Die Universität Graz hat einen hervorragenden Ruf und als Studienform kam für mich nur eine berufsbegleitende Weiterbildung, idealerweise mit einem akademischen Abschluss, in Frage", erzählt Bettina Weissenböck, MA, Absolventin des Masterlehrgangs "Human Resource Management" und Human Resource Generalist beim internationalen Markenhersteller Evergreen Garden Care. "Die wöchentliche Distanz zwischen Salzburg und Graz schreckte mich nicht ab, auch wenn es manchmal richtig anstrengend war. Dadurch, dass der Lehrgang immer Freitag nachmittags startete, war es mir trotz der Entfernung möglich, alle Seminare gut mit meinem Vollzeitjob zu vereinbaren", so Weissenböck. 

weiter.bilden  weiter.verorten

Weiterbildung ist gesamtgesellschaftlich gesehen das Thema schlechthin und umfasst so vieles: Praxis wie Theorie, Mixed Content wie E-Learning, neue Karriereperspektiven und branchengenaue Spezialisierungen. Darüber hinaus spielt neben dem individuellen Qualitätsbewusstsein im Prozess der Entscheidungsfindung der jeweilige Standort des gewählten Weiterbildungsangebots eine wesentliche Rolle. In Hinblick auf Trendthemen wie Life-Work-Blending und Vereinbarkeit mit der eigenen Lebensgestaltung kann die Attraktivität des Standorts einer Weiterbildungsinstitution ausschlaggebend sein. Das bestätigen auch UNI for LIFE Vortragende wie zum Beispiel Jurist Dr. Albert Birkner, der seine Expertise und Praxiskenntnisse im Masterlehrgang "LL.M. Wirtschaftsrecht" weitergibt. "Es gibt zahlreiche Weiterbildungseinrichtungen in Graz und der Wettbewerb fördert den Markt. Die universitäre Weiterbildungsinstitution UNI for LIFE sichert die Attraktivität des Universitätsstandards und das tut dem Wirtschaftsstandort Graz bzw. Steiermark mehr als gut", so Birkner.

Alle UNI for LIFE TeilnehmerInnen profitieren vor Ort von zahlreichen Services der Universität Graz, darunter der Zugang zur größten wissenschaftlichen Bibliothek der Steiermark, zu Schreibworkshops, mannigfaltigen Veranstaltungsformaten oder etwa der KinderUni Graz. Darüber hinaus liefern Graz und sein Umland attraktive Lernplätze In- wie Outdoor, ein abwechslungsreiches Kunst- und Kulturprogramm, spannende Festivals von Musik bis Kulinarik und eine Altstadt, die auch die UNESCO als Weltkulturerbe listet. Weitere Infos zum Standort UNI for LIFE erhalten Sie übrigens hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.