Bildung & Soziales

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Im Spiegel der Gesellschaft

Das Outsourcing sozialer Dienstleistungen des öffentlichen Bereichs, die steigende Zahl sozialer und psychischer Problemlagen, die zunehmende Überalterung der Gesellschaft und Lebenslanges Lernen: Nur einige Gründe dafür, dass der hohe Personalbedarf in so gut wie allen Berufen des Sozial- und Bildungsbereichs weiter ansteigen wird.

Neue Modelle der sozialen Unterstützung sind deshalb gefragter denn je. Wer in dieser Branche tätig ist, braucht eine gefestigte Persönlichkeitsstruktur, Kenntnisse über die eigenen Belastungsgrenzen und Empathie gleichermaßen wie Kompetenzen im Gesundheitsmanagement, Mentoring-Qualitäten, Kenntnisse über aktuelle pädagogische Entwicklung, Einblick in zukunftsorientierte Arbeitswelten etc. Ein breiter Bogen im Bereich Pädagogik, der im Angebotsportfolio von UNI for LIFE mit wissenschaftlichen Erkenntnissen, pädagogische Fachkompetenzen und praxisbezogen Studien gespickt ist.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.