Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Online Beratung für Lebens- und SozialberaterInnen


Personen digital beraten

Mit modernen Technologien ist es möglich beraterisch und therapeutisch über Onlinetools zu arbeiten. Die Zeit von COVID-19 hat auch die Notwendigkeit einer solchen Onlinearbeit verdeutlicht. Bei Onlineberatung und Onlinetherapie müssen jedoch eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren berücksichtigt werden.

Professionelle Unterstützung auf virtuellem Wege

Im mehrteiligen Webinar „Online Beratung für Lebens- und SozialberaterInnen“ werden die Grundlagen der Onlineberatung aus medientheoretischer, rechtlicher und technischer Sicht präsentiert und diskutiert. Es werden Online-Interventionen vorgestellt sowie verschiedene Beratungstools miteinander verglichen. Auch das sensible Thema Datenschutz wird praxisnah behandelt. Ziel des Webinars ist ein direkter Transfer in die tägliche Arbeit, als Grundlage für den Aufbau oder das Weiterführen einer Onlinepraxis. Zudem gibt es im Webinar, aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenanzahl, ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion, auch konkrete Fallbeispiele sind immer willkommen.

Facts im Überblick

Dauer dreiteiliges Webinar; insgesamt 8 Stunden
Sprache Deutsch
Kosten EUR 320,00,– bzw. EUR 290,00,– für Mitglieder der Berufsgruppe Personenberater der WKO Steiermark und der WKO Tirol oder TeilnehmerInnen/Alumni von UNI for LIFE
Ort Online/Webinar
Abschluss Teilnahmebestätigung
Webinarplätze Max. 30 Personen

NÄCHSTER STARTTERMIN: 2. Februar 2021

ANMELDESCHLUSS: 26. Jänner 2021

Termine

Insgesamt teilt sich das Webinar auf drei Termine auf:

Dienstag, 2. Februar 2021, 17.00–19.30 Uhr
Donnerstag, 4. Februar 2021, 17.00–19.30 Uhr
Dienstag, 9. Februar 2021, 17.00–20.00 Uhr

Zielgruppe

  • Personen, die beratend tätig sind: Lebens- und SozialberaterInnen

Seminarinhalte

  • Internetverbindung & technische Ausrüstung
  • Arbeitsplatz
  • Qualität der Audio-/Videoübertragung

  • Fernbehandlungsverbot
  • eCommerce-Gesetz
  • Vertragsgestaltung

  • Unterscheidung Beratung und Therapie
  • Ethische Aspekte der Onlineberatung und Onlinetherapie

  • Spezifische Onlineinterventionen
  • Spezielle Aspekte der medienvermittelten Kommunikation 

  • Datenschutzgrundverordnung
  • Verschlüsselte Kommunikationskanäle

  • Möglichkeiten und Grenzen der Onlinearbeit
  • Erstellung eines Notfallplans

Hinweis

Das Webinar "Online Beratung für Lebens- und SozialberaterInnen" wird von der WKO als Fortbildungsveranstaltung iSd Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über Standes- und Ausübungsregeln für das Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung StF: BGBl. II Nr. 260/1998 angesehen. 

ANSPRECHPERSON

Organisatorische Leitung

Mag.phil. BA.

Alice Hartner

Mag.phil. BA. Alice Hartner Telefon:+43 316 380 - 1282

Mo.–Do.: 9.00–15.00 Uhr

VORTRAGENDE

Lukas Wagner

MSc

Psychotherapeut, Medienpädagoge. Psychotherapeutisch tätig in freier Praxis in Graz. Arbeitsschwerpunkte: Jugendliche, junge Erwachsene, neue Medien und digitale Lebenswelten

Mag.a

Timea Ráth-Végh

LL.M.

Juristin
Diplom Lebens- und Sozialberaterin, Selbständige Beraterin in Leibnitz und Graz
Arbeitsschwerpunkte: Online-Beratung,
Trennungsberatung für Frauen, Frauengesundheit, Midlife-Coaching, Consulting im Sozial- und Gesundheitsbereich

KOOPERATIONSPARTNER

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.