Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Betriebswirtschaft für Bedienstete der öffentlichen Verwaltung


Zwischen Budget, Kennzahlen und Berichten den Durchblick wahren

Zielsetzung dieses Universitätskurses ist es, Bediensteten aus unterschiedlichen Ebenen der öffentlichen Verwaltung fundierte Kenntnisse auf universitärem Niveau mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt zu vermitteln. Insbesondere sollen die TeilnehmerInnen für die Übernahme von Budgetverantwortung qualifiziert werden. Neben der Vermittlung der aktuellen Ansätze und Entwicklung der Verwaltungsmodernisierung und den Themenschwerpunkten Buchhaltung, Rechnungswesen und Controlling spielen auch Führungs- und Steuerungsverantwortung eine Rolle. Die Weiterbildung schließt mit einem Universitätszertifikat ab.

Facts im Überblick

Dauer 1 Semester (7,5 Lehrveranstaltungstage)
Umfang 10 ECTS
Sprache Deutsch
Kosten EUR 2.900,–
Unterrichtszeiten geblockt; Auftaktveranstaltung am 24. März 2022
Ort UNI for LIFE, Palais Kottulinsky, Beethovenstraße 9, 8010 Graz
Abschluss Universitätszertifikat "Zertifizierte/r Betriebswirt/in der öffentlichen Verwaltung"

NÄCHSTER STARTTERMIN: geplant Wintersemester 2023

Zielgruppe

  • offen für alle Bediensteten
  • sowie MitarbeiterInnen, in deren (künftigem) Aufgabenbereich Budgetierungs-Kompetenzen gefordert sind

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Nachweis über eine mindestens zweijährige facheinschlägige berufliche Qualifikation

Bewerbung

Für die Bewerbung sind der Nachweis über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen sowie ein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben, in dem die Gründe für eine Teilnahme am Universitätskurs Betriebswirtschaft für Bedienstete der öffentlichen Verwaltung und die mit der Absolvierung des Universitätskurses angestrebten Ziele ausgeführt werden, vorzulegen.

Kursinhalte

  • Rechtliche Grundlagen des internen und externen Rechnungswesens in der öffentlichen Verwaltung
  • Organisatorischer Rahmen des Rechnungswesens in der öffentlichen Verwaltung
  • Planung: Finanzrahmen und Budget

  • Buchhaltung
  • Jahresabschluss

  • Steuerungsmodelle und Planungsmethoden
  • Steuerungsinstrumente
  • Kennzahlenberechnungen und Berichtswesen
  • Führungs- und Steuerungsverantwortung

  • Abschlussarbeit
  • Abschlussprüfung

Die Digitalisierung verändert auch den öffentlichen Dienst und eröffnet in der Verwaltung nicht nur neue Karrierechancen, sondern schürt den beruflichen Antrieb, am Ball bleiben zu müssen. Bediensteten aus unterschiedlichen Ebenen der öffentlichen Verwaltung profitieren von fundierten Kenntnissen auf universitärem Niveau. Teilnehmende qualifizieren sich zudem für die Übernahme von Budget- oder MitarbeiterInnenverantwortung.

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Otto Krickl
Wissenschaftliche Leitung

 

INFORMATION

ANSPRECHPERSON

Organisatorische Leitung

Jana-Sophie Fischer

Jana-Sophie Fischer Telefon:+43 316 380 - 2065

Mo.-Do. von 8.00-13.00 Uhr

KURSLEITUNG

Wissenschaftliche Leitung

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec. Ing.

Otto Krickl

Universität Graz

KOOPERATIONSPARTNER

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.