Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Bewerbung Digital Innovation Modelling

Arbeiten Sie jetzt gemeinsam mit Unternehmen an Innovationsprojekten

Im Universitätskurs Digital Innovation Modelling arbeiten Studierende gemeinsam mit Unternehmen in Kleingruppen an realen Innovationsprojekten. Wir suchen daher QuerdenkerInnen und Kreativköpfe mit Innovationspotenzial aus allen Fachrichtungen, die an dem Think-Tank-Prozess teilnehmen möchten und im Rahmen von sechs interaktiven Präsenz-Workshops an Entwicklungen von Produkten, Dienstleistungen oder Prozessen mitarbeiten. Der Kurs ist für Studierende kostenfrei und startet am 17. März 2020. Hier finden Sie die Termine.

Ihre Benefits:

  • Bringen Sie Ihr Wissen und Perspektive in Innovationsprojekte ein.
  • Erhöhen Sie Ihre Employability und sammeln Sie wertvolle Praxiserfahrung.
  • Erwerben Sie Know how und Wissen zum Thema Innovationsmanagement.
  • Treten Sie in direkten Kontakt zu Betrieben.
  • Erwerben Sie ein Universitätszertifikat.

Reale Innovationsprojekte von vier steirischen Unternehmen

Im ab März startenden Kurs arbeiten Sie bei den Workshops direkt mit den Unternehmen Knapp AG, BearingPoint, Energie Steiermark und der Lebenshilfe Steiermark zusammen und bearbeiten Innovationsprojekte direkt aus den Unternehmen.

Inhalte

  • Definition Open/Closed Innovation
  • Einführung in Crowdsourcing
  • Methoden Service Design/Design Thinking erklären
  • Erklärung der Trend/Kompetenz Matrix
  • Erforschen von Kundenbedürfnissen
  • Erkennen von potentiellen Suchfeldern
  • Anwendung der Methode einer Matrix
  • Identifikation und Definition von Zielgruppen
  • Anwendung der Methode eines Canvas
  • Beschreibung der tatsächlichen Zielgruppe
  • Erstellung einer Persona

  • Verstehen und Anwendung von Kreativitätsmethoden
  • Auswahl/Beschreibung des ausgewählten Suchfeldes
  • Clustering von Ideen
  • Bedeutung und Methoden von Prototyping
  • Erstellung von Best Practice Beispielen
  • Erstellung einer Customer Journey
  • Erstellung eines Prototypen

  • Einführung in Business Models
  • Anwendung der Idee eines Business Model Canvas
  • Transformation von Ideen in Geschäftsmodelle
  • Präsentation von Innovationen und Geschäftsmodellen

So funktioniert die Bewerbung

Sie möchten am Innovationsturbo "Digital Innovation Modelling" teilnehmen? Dann bewerben Sie sich über das nachfolgende Formular bis 14.02.2020  für die kostenfreie Teilnahme am Universitätskurs "Digital Innovation Modelling" und arbeiten Sie gemeinsam mit Unternehmen an realen Innovationsprojekten.

Und so geht's:

  • Füllen Sie das untenstehende Bewerbungsformular aus und senden es ab.
  • Senden Sie uns Ihren Lebenslauf (inkl. Matrikelnummer) und ein Motivationsschreiben an bernadette.zeilinger(at)uni-graz.at.

Was ist dabei zu beachten?

Am besten senden Sie uns Ihren Lebenslauf und das Motivationsschreiben in einem gesammelten Dokument. Das Motivationsschreiben sollte eine Seiten umfassen und erklären, warum Sie am Kurs teilnehmen möchten, warum genau Sie der/die richtige KandidatIn dafür sind und welche Erfahrungen und fachliches Know-How Sie mitbringen. Die Bewerbung ist nur für Studierende möglich. Prüfen Sie vor Ihrer Bewerbung, ob Sie an den Terminen der Workshops auch tatsächlich teilnehmen können. Nach Ablauf der Anmeldefrist erfolgt die Auswahl der BewerberInnen anhand der übermittelten Unterlagen durch die wissenschaftliche Leitung.

Bewerbung Digital Innovation Modelling

INFORMATION

KONTAKT

Organisatorische Leitung

Bernadette Zeilinger

Telefon:+43 316 380 - 1118

Mo-Fr: 8.00-16.00 Uhr

TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.