Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

GENDERKOMPETENZEN im Kontext sozialer Diversität


Genderkompetenz

Im Kontext sozialer Diversität

Reflexion eigener handlungsleitender Bilder und Modelle von Männlichkeit/en und Weiblichkeit/en durch Theorie-Impulse und Übungen. Einblick in gendertheoretische Zugänge und Selbstverortung (Gleichheit/Differenz/Dekonstruktion). Wirkung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen auf die Entwicklung und das alltägliche Herstellen geschlechtlicher Zugehörigkeit (Kultur der Zweigeschlechtlichkeit) – Meilensteine der eigenen geschlechtlichen Biografie. Gender als interdependente Kategorie. Genderkompetenzen sowie Bewusstsein für die Verschränkung von sozialen Ungleichheitskategorien wie Geschlecht, Migration, Milieu etc. entwickeln.

Facts im Überblick

Dauer LV, VU, 2 Std./3 ECTS
Sprache Deutsch
Kosten kein Kostenbeitrag
Ort Zentrum für Soziale Kompetenz

Zielgruppe

  • Studierende der vier Grazer Universitäten

Informationen und Anmeldung im September über das Zentrum für Soziale Kompetenz

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kooperation „Potenziale“ mit dem Zentrum für Soziale Kompetenz der Universität Graz.

KONTAKT

Leitung

Assoz. Prof. Mag. Dr.

Sascha Ferz


Zentrum für Soziale Kompetenz

Mag.

Isabella Brandner

Telefon:+43 (0)316 380 - 3636

Öffnungszeiten während des Semesters:
Mo-Fr: 10.00-12.00 Uhr
In der vorlesungsfreien Zeit:
Mo-Do: 10.00-12.00 Uhr

ReferentInnen

Mag. (FH) Michael Kurzmann

GenderWerkstätte Graz

Mag.a Lisa Mittischek, MA

GenderWerkstätte Graz

VERANSTALTER

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.