Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Unternehmenskommunikation


STIPENDIEN MÖGLICH!

Alle TeilnehmerInnen kommen in den Genuss einer Förderung. Mit der Anmeldung zum Lehrgang erfolgt auch der Antrag auf ein Stipendium. Es werden min. 40% und maximal bis zu 70% des Kursbeitrages gefördert . Die Stipendienhöhe orientiert sich an der TeilnehmerInnenzahl. Kostenfreie Stornierung bis Stipendienzusage möglich. Wir bedanken uns bei der Stadt Graz für die Unterstützung!

Corporate Communication nach innen und außen

In Hinblick auf Kommunikation nehmen Unternehmen immer mehr die Rolle eines Senders ein. Was bedeutet das für kleine und große Organisationen, öffentlichkeitsnahe Institutionen und Selbstständige? Aufbauend auf den theoretischen Grundlagen für und von Kommunikation, werden in diesem Universitätskurs die psychologischen Aspekte der Kommunikation, sowie Text, Sprache, Bild, Rhetorik und Argumentation erarbeitet. Zusätzlich werden in realen Interview-Trainings, bei Kampagnenplanungen und im Zuge von Exkursionen zu regionalen Kommunikationsstellen Inhalte noch greifbarer gemacht und praxisnah trainiert.

Kommunikation ist keine Glückssache

Eine kompakte Weiterbildung für Newcomer in der Unternehmenskommunikation sowie eine Zusatzkompetenz für Studierende, Informationsbeauftrage oder Start-ups, die an guter Kommunikation in Unternehmen interessiert sind und mit universitärem Background aktiv daran schrauben möchten.

Facts im Überblick

Dauer 1 Semester (10 Blöcke), berufsbegleitend
Umfang 9 ECTS
Sprache Deutsch
Unterrichtszeiten freitags nachmittags und samstags ganztags
Kosten EUR 2.900,– (förderbar über Stipendien für jede/n TeilnehmerIn)
Ort Universität Graz
Abschluss Universitätszertifikat

NÄCHSTER STARTTERMIN:  7. Oktober 2022

ANMELDESCHLUSS: 4. September 2022

ONLINE INFOEVENT

Informieren Sie sich auch bei unserem kostenlosen Online Infoevent am 14. Juni 2022 von 16.00 bis 17.00 Uhr.
Hier geht es zur Anmeldung. (Anmeldung ist bis 14. Juni 2022, 9.00 Uhr möglich!)

Detailierte Informationen sowie den Link zum Online-Event bekommen Sie am Tag der Veranstaltung per Email!

Zielgruppe

  • Personen, die bereits in der Medien- oder Kommunikationsbranche tätig sind und sich weiterbilden wollen
  • selbständige (Klein-)UnternehmerInnen, die ihr Unternehmen nach außen vertreten wollen, sowie GründerInnen als auch VertreterInnen von Start-up-Unternehmen
  • Studierende, die bereits während der Ausbildung Zusatzkompetenzen erwerben wollen
  • Informationsbeauftragte in Unternehmen, Verwaltung, Justiz, Polizei, Verbänden, Vereinen, Parteien, NGOs, gemeinnützigen Organisationen und wissenschaftlichen Institutionen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis über die allgemeine Universitätsreife
  • oder Nachweis einer Qualifikation durch einschlägige Berufs- oder Praxiserfahrung

Bewerbung

Für die Bewerbung sind der Nachweis über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen sowie ein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben, in dem Gründe für eine Teilnahme und die mit der Absolvierung des Universitätskurses angestrebten Ziele ausgeführt werden, vorzulegen.

Kursinhalte

  • Kommunikationstheorien und -modelle
  • Psychologie der Kommunikation
  • Medienrecht und -ethik

  • Praxisworkshop: Text, Sprache und Bild
  • Praxisworkshop: Rhetorik, Argumentation und Moderation
  • Praxisworkshop: Interview-Training
  • Praxisworkshop: Campaigning

  • Kampagnen und Mediaplanung
  • Krisenkommunikation
  • Einblick in die Unternehmenskommunikation

„Gezielte Kommunikation steuert die Wahrnehmung am Markt und ermöglicht ein effektives Zusammenspiel innerhalb des Unternehmens. Dieses Weiterbildungsangebot macht Teilnehmende mit praxisrelevanten und aktuellen Inhalten rund um Kommunikationsarbeit vertraut.“

Dipl.-Ing. Dr.in Hildrun Walter
Wissenschaftliche Leiterin

INFORMATION

ANSPRECHPERSON

Organisatorische Leitung

Jana-Sophie Fischer

Jana-Sophie Fischer Telefon:+43 316 380 - 2065

KURSLEITUNG

Wissenschaftliche Leitung

Dipl.-Ing. Dr.

Hildrun Walter

Uni Graz

KOOPERATIONSPARTNER

mit freundlicher Unterstützung der Stadt Graz

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.