Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Unternehmenskommunikation


Corporate Image, Ansprache und Identität

Was wird wie, wo und warum gesagt und transportiert? Mit welchen Themen und Storys sprechen Firmen ihre internen und externen Stakeholder an und was bedeutet überhaupt Content first? Aufbauend auf den theoretischen Grundlagen für und von Kommunikation, werden in diesem Universitätskurs die psychologischen Aspekte der Kommunikation, Text, Sprache, Bild, Rhetorik, Argumentation und Moderation beleuchtet. Zusätzlich wird in realen Interview-Trainings, bei Kampagnenplanungen und im Zuge von Exkursionen zu regionalen Kommunikationsstellen Erlerntes noch greifbarer gemacht. 

Notwendigkeit, Planbarkeit und Regeln von Corporate Communication verstehen

Der Universitätskurs ist u. a. als Zusatzkompetenz für Studierende, Informationsbeauftrage, GründerInnen und bereits Selbstständige zu verstehen, die an guter Kommunikation in Unternehmen interessiert sind und mit universitärem Background aktiv daran schrauben möchten.

Facts im Überblick

Dauer 1 Semester, berufsbegleitend
Umfang 9 ECTS
Sprache Deutsch
Unterrichtszeiten freitags nachmittags und samstags ganztags
Kosten EUR 2.900,–
Ort Universität Graz
Abschluss Universitätszertifikat

NÄCHSTER STARTTERMIN: 13. Mai 2022

ANMELDESCHLUSS: 1. April 2022

Zielgruppe

  • Personen, die bereits in der Medien- oder Kommunikationsbranche tätig sind und sich weiterbilden wollen
  • selbständige (Klein-)UnternehmerInnen, die ihr Unternehmen nach außen vertreten wollen, sowie GründerInnen als auch VertreterInnen von Start-up-Unternehmen
  • Studierende, die bereits während der Ausbildung Zusatzkompetenzen erwerben wollen
  • Informationsbeauftragte in Unternehmen, Verwaltung, Justiz, Polizei, Verbänden, Vereinen, Parteien, NGOs, gemeinnützigen Organisationen und wissenschaftlichen Institutionen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis über die allgemeine Universitätsreife
  • oder Nachweis einer Qualifikation durch einschlägige Berufs- oder Praxiserfahrung

Bewerbung

Für die Bewerbung sind der Nachweis über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen sowie ein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben, in dem Gründe für eine Teilnahme und die mit der Absolvierung des Universitätskurses angestrebten Ziele ausgeführt werden, vorzulegen.

Kursinhalte

  • Kommunikationstheorien und -modelle
  • Psychologie der Kommunikation
  • Medienrecht und -ethik

  • Praxisworkshop: Text, Sprache und Bild
  • Praxisworkshop: Rhetorik, Argumentation und Moderation
  • Praxisworkshop: Interview-Training
  • Praxisworkshop: Campaigning

  • Kampagnen und Mediaplanung
  • Krisenkommunikation
  • Einblick in die Unternehmenskommunikation

„Gezielte Kommunikation steuert die Wahrnehmung am Markt und ermöglicht ein effektives Zusammenspiel innerhalb des Unternehmens. Dieses Weiterbildungsangebot macht Teilnehmende mit praxisrelevanten und aktuellen Inhalten rund um Kommunikationsarbeit vertraut.“

Dipl.-Ing. Dr.in Hildrun Walter
Wissenschaftliche Leiterin

INFORMATION

ANSPRECHPERSON

Organisatorische Leitung

Mag.

Sandra Schwarzenbacher

Mag. Sandra Schwarzenbacher Telefon:+43 316 380 - 1129

KURSLEITUNG

Wissenschaftliche Leitung

Dipl.-Ing. Dr.

Hildrun Walter

Uni Graz

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.