Library and Information Studies (Grundlehrgang)

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:


Kernwissen für Bibliothekspersonal, Wissens- und Informationsmanager

  • Dauer: 2 Semester
  • Umfang: 60 ECTS
  • Ort: Karl-Franzens-Universität Graz
  • Abschluss: Akademische Bibliotheks- und Informationsexpertin/Akademischer Bibliotheks- und Informationsexperte
  • Nächster Starttermin: geplant 2020

Inhalte und Ziele

Der Lehrgang vermittelt umfassende Kenntnisse in Bibliotheksmanagement, Medientheorie, Erschließungsmethoden, Regelwerken und Datenformaten. Ausbildungsinhalte umfassen auch Instrumente und Strategien zur Analyse und Bewertung von Informationsquellen und Rechercheergebnissen, sowie Konzepte und Methoden des Wissens- und Informationsmanagements.

Die erfolgreiche Absolvierung des Grundlehrganges stellt die einheitliche Ausbildung für das Bibliothekspersonal aller Universitäten für den qualifizierten und höher qualifizierten Tätigkeitsbereich gemäß § 101 (3) UG dar.

Parallellehrgänge werden an den Universitäten Wien (in Kooperation mit der Österreichischen Nationalbibliothek), Salzburg und Innsbruck angeboten.

Der Grundlehrgang Library and Information Studies folgt einem zweisemestrigen Aufbau, der in Intensivmodulen theoretische Inhalte vermittelt. In Gruppenarbeiten, Präsentationen, Diskussionen und anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden die Lehrinhalte didaktisch aufbereitet und vermittelt. Das umfangreiche Pflichtpraktikum verfolgt das Ziel, die Studierenden mit der Berufspraxis vertraut zu machen und theoretische Lehrinhalte zu konkretisieren. Das Praktikum gewährt verbesserte Einstiegschancen für den Beruf und bietet die Möglichkeit, wertvolle Kontakte im In- und Ausland zu knüpfen. Beim Anwendungsprojekt aus der Praxis stehen das Arbeiten im Team und die selbständige Durchführung des Projektes mit Werkzeugen des modernen Projektmanagements im Vordergrund.

Zielgruppe

  • Bibliothekspersonal an Universitäten
  • Bibliothekspersonal der Kooperationspartner und Kooperationspartnerinnen
  • Personal von anderen Bibliotheken und Informationseinrichtungen
  • Interessierte an qualifizierten und höher qualifizierten Tätigkeiten in Bibliotheken und Informationseinrichtungen
  • Interessierte an informationsbezogenen Tätigkeiten in öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Organisationen sowie in diesem Bereich bereits Beschäftigte (z.B. Informations- und Wissensmanagement, Online-Marketing, Competitive Intelligence)

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis der allgemeinen Universitätsreife

Module

Modul 1: Managementgrundlagen des Bibliotheks- und Informationswesens
Modul 2: Medien
Modul 3: Bibliothekarische Metadaten
Modul 4: Informationsressourcen und Information Retrieval
Modul 5: Informationsdienstleistungen
Modul 6: Rechtsgrundlagen
Modul 7: Projekt und Berufspraxis
Gebundene Wahlfächer: wählbar aus den Modulen 1 bis 5

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Anmeldung

Informationen

Programm-Management

Cristina Nicolae

Telefon:+43 316 380 - 1434

Wissenschaftliche Leitung

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr.rer.soc.oec.

Christian Schlögl

Uni Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.