„He? Verstehst mi?“ – Kommunikation mit Menschen in der letzten Lebensphase

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:


Kommunikation in Pflegeeinrichtungen

  • Dauer: 1 Tag, 8 Einheiten zu je 50 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • Unterrichtszeiten: 9.00-16.30 Uhr
  • Ort: UNI for LIFE, Merangasse 12 SR 55.02 bzw. Gemeindeamt Trofaiach, Luchinettigasse 9, 1. Stock
  • Kosten: EUR 180,-
  • Abschluss: Teilnahmebestätigung
  • Nächster Starttermin: 3. April 2019 (Graz, UNI for LIFE)
  • Weitere Termine: 8. Mai 2019 (Gemeindeamt Trofaiach)

Inhalte und Ziele

Sprechen und Zuhören sind in manchen Situationen nicht so leicht. Jedes Zusammenleben und -arbeiten ist und erfordert Kommunikation. Wir Menschen möchten ernstgenommen und verstanden werden, unabhängig davon, in welcher Situation wir uns befinden.

Im Alten- und Pflegeheim leben und arbeiten viele unterschiedliche Menschen – ob sie sich wohlfühlen, hängt zu einem großen Teil davon ab, wie sie miteinander umgehen.

  • Traue ich mich über Sterben und Tod mit anderen Menschen zu sprechen?
  • Was löst es bei mir aus, wenn sich alte Menschen total verändern?
  • Kann ich Menschen ernstnehmen, die sich „verrückt“ verhalten?
  • Wie gehe ich damit um, wenn „total wirres Zeug“ geredet wird?
  • Was kann ich tun, wenn sich alte oder kranke Menschen total zurückziehen und nicht mehr sprechen?
  • Wie geht es mir, wenn ich das nahe Ende und das Sterben eines Menschen miterlebe?

Solche und weitere Fragen können bei diesem Seminar bearbeitet werden.

Methoden:

  • Austausch von Erfahrungen im Bereich „Sprechen und Zuhören“
  • Informationen (Theorie) zum Thema „Kommunikation“
  • praktische Übungen zu konkreten Situationen

Zielgruppe

  • Personal in Pflegeeinrichtungen

    Ende dieses Seitenbereichs.
    Zur Übersicht der Seitenbereiche.

    Beginn des Seitenbereichs:

    Anmeldung

    Programm-Management

    Armin Hollinger

    Telefon:+43 (0)316 380 - 1013

    Mo-Fr, 8:00-16:00 Uhr

    Referentin

    Dr.

    Ingrid Staubmann

    Pädagogin, Erwachsenenbildnerin, Mitarbeit im Hospizverein Steiermark seit dessen Gründung

    Kooperationspartner

    Ende dieses Seitenbereichs.
    Zur Übersicht der Seitenbereiche.