Executive MBA in General Management

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:


Erfolgreiches General Management auf der Basis zeitgemäßer angewandter Managementtechniken, mit einem „Sense of Science“ und internationaler Komponente

  • Dauer: 4 Semester, berufsbegleitend
  • Umfang: 120 ECTS
  • Sprache: Deutsch und Englisch
  • Unterrichtszeiten: freitags von 14.00 bis 20.30 Uhr, samstags von 08.30 bis 15.30 Uhr
  • Ort: Karl-Franzens-Universität Graz
  • Kosten: EUR 22.900,- (exkl. Kosten der Auslandsexkursion)
  • Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
  • Nächster Starttermin: 1. März 2019

  • Anmeldeschluss: 30. November 2018

Inhalte und Ziele

Zielsetzung des Masterlehrganges Executive MBA in General Management ist die Vermittlung von wissenschaftsbasierten und zugleich praxisbezogenen Qualifizierungen für gehobene Führungs- und Managementpositionen, um in einem zunehmend komplexeren und dynamischen Umfeld betriebswirtschaftliche Probleme aus einer ganzheitlichen und vernetzten Perspektive analysieren und lösen zu können.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden mit den neuesten und validierten Managementtechniken und -methoden vertraut gemacht. Neben vertieftem betriebswirtschaftlichem Grundwissen werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im internationalen Wettbewerb aus einer fachübergreifenden Perspektive vermittelt.

Die vielfältigen Lehr- und Lernmethoden werden in den Lehrveranstaltungen in optimaler Form auf den Inhalt abgestimmt. Besonderer Wert wird auf praktische Beispiele, Fallstudien, Interaktivität und eine ausgewogene Mischung von Wissenschaft und Praxis gelegt. Eine Exkursion nach China rundet die internationale Komponente perfekt ab.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Bereichs- und AbteilungsleiterInnen, FachexpertInnen, Projektverantwortliche und sonstige EntscheidungsträgerInnen, die Interesse an einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisbezogenen Fort- und Weiterbildung haben.    
  • Personen ab dem mittleren Management, insbesondere Führungskräfte und Führungskräftenachwuchs, die sich auf gehobene, international ausgerichtete Managementpositionen vorbereiten und die ihre Fähigkeiten weiterentwickeln wollen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss eines facheinschlägigen Studiums oder Universitätslehrgangs der Uni Graz oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung oder Nachweis über eine gleichwertige Qualifikation mit mindestens fünfjähriger Berufserfahrung als Führungskraft im Managementbereich eines Unternehmens
  • Fünfjährige Berufserfahrung als Führungskraft oder Unternehmerin bzw. Unternehmer
  • Nachweis über Englischkenntnisse durch Sprachzertifikate (z.B. IELTS-Test, TOEFL-Test, Cambridge Exam Certificate oder ein gleichwertiges Zeugnis im Original)
  • Soweit kein Studienabschluss oder keine allgemeine Universitätsreife vorliegt: siehe Curriculum zum Lehrgang

Module

Modul A: Management Foundations I
Modul B: Management Foundations II
Modul C: Accounting and Finance Foundations
Modul D: Economic and Legal Foundations of Management
Modul E: Strategic International Marketing and Management
Modul F: Advanced Finance
Modul G: Advanced Accounting
Modul H: Human Resource and Change Management
Modul I: International Project Management
Modul J: Executive Management
Modul K: Simulation and International Studies Abroad
Modul L: Mastermodul
Abschluss: Masterarbeit und Masterprüfung

Modernes Management verlangt Führungspersönlichkeiten, die in der Lage sind, sich ständig verändernden Herausforderungen aus einer ganzheitlichen Perspektive zu begegnen, die Interdependenzen zwischen verschiedenen Bereichen zu erkennen und sie sachgerecht und zielorientiert für das Unternehmen umzusetzen. Der Lehrgang bietet mit Führungsfunktionen betrauten Personen eine umfassende, angewandte und zugleich wissenschaftlich fundierte Plattform zur Erlangung der notwendigen Kenntnisse. Er betont Interaktivität sowie kritisches und „out-of-the-box“-Denken. Die TeilnehmerInnen profitieren von den gegenseitigen Erfahrungen aus verschiedensten Branchen, bilden Netzwerke und demonstrieren ihre Fähigkeiten im Rahmen einer Auslandsexkursion. Ein „Must-have“ für alle ManagerInnen.

Univ.-Prof. Dr. Ralf Ewert
Wissenschaftlicher Leiter

Die erfolgreiche Führung von komplexen Systemen wie Unternehmen setzt einerseits fundiertes Fach- und Methodenwissen in einzelnen Teildisziplinen, andererseits aber insbesondere Verständnis der Zusammenhänge zwischen einzelnen Phänomenen voraus. Vor diesem Hintergrund bereitet der Masterlehrgang künftige Executives auf genau diese Herausforderungen vor. Das Programm bietet sowohl eine fundierte akademische Basis, die von renommierten UniversitätsvertreterInnen vermittelt wird, als auch Einblicke in praktische Anwendungen, die von erfolgreichen Führungskräften aus Leitbetrieben verschiedener Branchen und Industrien gewährt werden.

Univ.-Prof. Dr. Thomas Foscht
Stellvertretender Wissenschaftlicher Leiter

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Anmeldung

Informationen

Programm-Management

BA MA

Andreas Trantura

Telefon:+43 316 380 - 1280

Mo.-Fr.: 8.00-16.00 Uhr

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr.rer.pol.

Ralf Ewert

Uni Graz

Stellv. Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec. Ing.

Thomas Foscht

Uni Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.