Human Resource Management

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:


Neueste Methoden und Techniken des Personalmanagements, Arbeitsrechts und Ideenmanagements

  • Dauer: 3 Semester, berufsbegleitend
  • Umfang: 90 ECTS
  • Sprache: deutsch (tw. englischsprachige Literatur)
  • Unterrichtszeiten: freitags von 13.30 bis 20.15 Uhr, samstags von 08.30 bis 15.30 Uhr
  • Ort: Karl-Franzens-Universität Graz, 8010 Graz
  • Kosten: EUR 9.600,-
  • Abschluss: Master of Business Administration in Human Resource Management (MBA in Human Resource Management)
  • Nächster Starttermin: 11. Oktober 2019
  • Anmeldeschluss: 13. September 2019
  • Frühbucherbonus: Bei verbindlicher Buchung bis zum 31. Mai 2019 erhalten Sie 5% Rabatt auf den Lehrgangsbeitrag!

Inhalte und Ziele

Wesentliche unternehmerische Entscheidungsprozesse, wie die Personalrekrutierung, Vertragsgestaltung und Entlohnung, Kompetenzentwicklung und Personalführung sowie Optimierung der Geschäftsprozesse sind ohne zentrale Mitwirkung des Human Resource Managements undenkbar. Ein methodisch fundiertes und effizientes Vorgehen im Human Resource Management kann als Erfolgsfaktor für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit bzw. Effizienz der Organisation angesehen werden. Der Masterlehrgang befasst sich daher mit der Vermittlung der Kenntnisse und Fähigkeiten, die für ein effektives Human Resource Management notwendig sind.

Die AbsolventInnen des Masterlehrgangs werden in die Lage versetzt, eine Funktion als Human Resource Managerin und Human Resource Manager operativ und strategisch selbstständig durchzuführen. Dafür werden die neuesten Methoden und Techniken des Personalmanagements, des Arbeitsrechts und des Ideenmanagements mit den jeweiligen theoretischen Grundlagen praxisnah vermittelt. Die Umsetzung ins eigene Arbeitsfeld erfolgt im Rahmen der Masterarbeit.

Zielgruppe

  • MitarbeiterInnen aus HRM- und Personalbereichen, die Methoden und Techniken des modernen Personalmanagements erlernen möchten.
  • MitarbeiterInnen von Fachabteilungen, die mit Personalaufgaben befasst sind oder sich in Richtung Human Resource Management entwickeln möchten.
  • Führungskräfte und GeschäftsführerInnen, die HRM-Entscheidungen treffen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Studiums oder Universitätslehrgangs an der Karl-Franzens-Universität Graz oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
  • oder Nachweis über eine gleichwertige Qualifikation mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung

Module

Modul A: HRM-Strategien und Personalservices
Modul B: Recht
Modul C: Projektmanagement und Kompetenzentwicklung
Modul D: Persönlichkeit und Personalführung
Modul E: BWL
Modul F: Mastermodul

Qualifizierte Human Ressourcen schaffen Wettbewerbsvorteile für Organisationen. Für Führungskräfte und PersonalmanagerInnen ergeben sich daraus vielfältige Aufgabenstellungen für den gezielten Aufbau eines Human Resource Management (HRM). Der Masterlehrgang bereitet Führungskräfte und Verantwortliche im Personalmanagement auf diese Herausforderungen vor. Der Lehrgang HRM bietet eine fundierte akademische Ausbildung auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und zugleich eine intensive Auseinandersetzung mit praktischen Problemstellungen des betrieblichen Personalmanagements. Methodisch reicht das Spektrum von der Vermittlung von Theorien bzw. theoriegeleiteten Konzepten, das Kennenlernen von Instrumenten, sowie das Arbeiten an konkreten Fallbeispielen bis zum gezielten Erfahrungsaustausch zwischen den TeilnehmerInnen.

Ao.Univ.-Prof. Dr. Josef Scheff
Wissenschaftlicher Leiter

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Anmeldung

Informationen

Programm-Management

BA MA

Andreas Trantura

Telefon:+43 316 380 - 1280

Mo.-Fr.: 8.00-16.00 Uhr

Wissenschaftliche Leitung

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec.

Josef Scheff

Uni Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.